(Senior) Project Engineer e-Health (w/m)

Referenz Nr.: KA-IT-SHPREN

Region: Bayern

Unser Klient hat sich im Bereich e-Health / Telemedizin auf digitale Lösungen für den Bereich Präzisionsmedizin spezialisiert. Dadurch generiert man handlungsorientierte Informationen und Risikovorhersagen, um den individuellen Gesundheitsbeitrag zu verbessern. Die eigen-entwickelte hochflexible IT-Plattform erlaubt die Umsetzung im großen Maßstab für eine Vielzahl von Behandlungszuständen und Lebenssituationen. Unser Kunde hat Experten mit über 15-jähriger Erfahrung in allen relevanten Branchen zusammen: IT, Medizin, Beratung in der Gesundheitsversorgung mit Schwerpunkt auf Kostenträger, Pharmaindustrie und Verbrauchsgüter. Die Lösungen und Produkte unseres Klienten geben den Menschen eine personalisierte, individuell abgestimmte medizinische Versorgung, um ein besseres und gesünderes Leben zu führen. Daneben erzielt man nachweisbare Kostenreduktionen im Gesundheitswesen und zwar für alle Beteiligten.

Stellenbeschreibung
Anforderungsprofil
  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Informatik oder einem vergleichbaren Studiumsschwerpunkt
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der IT
  • Erfahrung in Projektmanagement und Projektleitung, idealerweise im Multiprojektmanagement
  • Erfahrung im Bereich Programmierung, idealerweise in Java oder C#
  • Verständnis agiler Methodiken wie etwa Scrum oder Kanban
  • Sichere Beherrschung von MS Office, insbesondere MS Word und MS Excel
  • Begeisterung für neue medizinische Versorgungsformen und Zukunftstechnologien – dabei sind Sie sensibel für Datenschutz- und Datensicherheits-Thematiken

Idealerweise haben Sie noch:

  • Kenntnisse moderner Software Engineering-Techniken und -Methoden wie etwa:
  • Micro-Services, Chromium Extension Framework, Message-Brokering, Domain Driven Design, Event Sourcing, Command Query Responsibility Segregation, Continuous Integration oder Continuous Delivery
  • Kenntnisse anderer Programmier- und/oder Skriptingsprachen, insbesondere Python
  • Erfahrung mit relationalen Datenbanksystemen, insbesondere Oracle
  • Erfahrung mit NOSQL-Datenbanksystemen, insbesondere MongoDB
  • Erfahrung mit dem Atlassian-Toolstack, insbesondere JIRA
  • Erfahrung im Software-Medizinprodukte-Sektor
  • Erfahrung mit medizinisch-regulatorischen normativen Anforderungen, insbesondere ISO 13485, IEC 62366 oder IEC 62304

Weitere Eigenschaften:

  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • kommunikationsstarker Teamplayer
  • Erfahrung im direkten Kundenkontakt und in der Kommunikation mit Geschäftskunden
  • Neugier, Lernfähigkeit, Genauigkeit und Selbständigkeit

Ihr Ansprechpartner

Bitte wenden Sie sich an den direkten Ansprechpartner, der Ihnen diskret und kompetent alle offenen Fragen beantworten kann.
Steve Hoelzle
EXECUTIVE SERVICES GROUP Karlsruhe
Karlstrasse 87
76137 Karlsruhe
Tel.: +49 171 6728526
steve.hoelzle@esgroup.de